Startseite
Gesprächsmoderation Konfliktmoderation

Konfliktmoderation

Konfliktmoderation ist Konfliktbearbeitung in Gruppen. Konfliktmoderation verbindet Gesprächsführung und Haltung der Mediation mit den Moderationstechniken der Gruppenarbeit. Mediation in Gruppen erfordert eine starke Strukturierung, Visualisierung, Organisation und Beachtung der Gruppendynamik. Die Kunst der Konfliktmoderatorin und des Konfliktmoderators ist es, Konflikte in Gruppen oder Teams zu erkennen und offen anzusprechen. Konflikte durch eine Beziehungsstörung beispielsweise zwischen Arbeitskollegen / Teammitgliedern können im intensiven Zweiergespräch vor und mit der Gruppe bearbeitet werden. Dies macht den Weg frei für die Bearbeitung der Konflikte auf der Sach- oder Organisationsebene.
Konfliktmoderation wird angewandt für spannungsreiche Teamgespräche, Workshops und Veranstaltungen.

Das CMM-Team
Mediation
Moderation
Trainings, Vorträge und Workshops
CMM-Dienstleistungen im Überblick
Kontakt
© 2005-2007 Centrum für Mediation · Moderation | Impressum | Haftungshinweis | gestaltung : der maximilian | Probleme mit der Darstellung??